Metality Stiftung

Die Metality Stiftung befindet sich aktuell in Gründung und wird eine gemeinnützige Stiftung, die die Werte des Heavy Metal in die Gesellschaft tragen will. Sie verwirklicht ihre gemeinnützigen Zwecke insbesondere durch

  • Unterstützung, Organisation und/oder Durchführung von kulturellen Veranstaltungen, internationalen Konferenzen und/oder Netzwerktreffen, die über den gemeinsamen Zugang zur Metal-Musik und zu den Werten der Metal Community helfen, diese Werte zu verbreiten;
  • Die Bewahrung und Zugänglichmachung musikalischen Erbes im Musikbereich des Metal, insbesondere durch Sammlung, Erwerb und Verwaltung von geistigem Eigentum, insbesondere Musikwerken und Musikrechten und deren Verbreitung durch Medien und Kanäle;
  • Förderung von Musikern, Künstlern und Verbänden im Metalbereich;
  • Förderung von Musikunterricht und anderweitige Nachwuchsförderung im Metalbereich zum Zweck der Jugend- und Bildungsarbeit;
  • Förderung andere gemeinnütziger Organisationen, die im Metalbereich agieren;
  • Förderung von Musikfestivals und Veranstaltern im Metalbereich;
  • Förderung von Metal Fanclubs oder Metalszene z.B. in einzelnen Städten oder Ländern, Regionen, Kontinenten, oder bezüglich einzelner Sub-Genres oder anderweitige Zusammenschlüsse von Metal-Fans;
  • Förderung von Bedürftigen oder in wirtschaftliche Not geraten Menschen und solchen, die infolge ihres körperlichen, geistigen oder seelischen Zustands auf die Hilfe anderer angewiesen sind, z.B. durch finanzielle Zuwendungen oder auch durch die Ermöglichung der Teilnahme an Treffen, Konzerten oder Veranstaltungen. Die Metality Stiftung verwendet ihr Einnahmen (abzüglich geringer Verwaltungskosten – wir arbeiten in der Stiftung alle ehrenamtlich) zur Förderung all dieser Zwecke.